Calexa Aufzugssoftware

Calexa-Aufzug-Software

Das Institut für Vertikalen Verkehr (IVT) hat eine Software zur Berechnung und Prüfung von Aufzugsauslegung und -sicherheit veröffentlicht. CALEXA® richtet sich an Berater, Konstrukteure, Installateure, Aufsichtsbehörden, Benannte Stellen und Inspektoren gemäß EN 81-1 und 81-2 sowie VDI 4707-1. Neuinstallationen oder Modernisierungen für 1:2, 2:1, 3:1 oder 4:1 Schlepplifte; direkte oder indirekte, ein-zu-zwei-Zylinder-, Seiten- oder Zentralhydraulikhebebühnen; und maschinenraumlose Aufzüge werden unterstützt. Die rote und grüne Genauigkeitssignalisierung zeigt den Erfüllungsgrad der Aufzugsgesetzgebung an, deren Analyse nur wenige Sekunden dauert. Darüber hinaus können Benutzer Standardführungsschienen und Stahlseile aus einer voreingestellten Datenbank auswählen oder benutzerdefinierte Werte definieren.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie IVT per E-Mail: [E-Mail geschützt] oder Website: www.ivt.hr, wo eine kostenlose Demoversion der Software heruntergeladen werden kann.

Hochleistungs-Logik-Controller

Die Horner Automation Group hat mit der XL7 die neueste Ergänzung ihrer XL OCS-Serie auf den Markt gebracht. Das Produkt soll OEMs, Integratoren und Endbenutzern in der Automatisierung einen leistungsstarken, leistungsstarken Logikcontroller und verbesserte Konnektivität zur Verfügung stellen. Der XL7 wurde um ein hochauflösendes 7-Zoll-Breitseitenverhältnis herum entwickelt. Wide-Video-Graphics-Array-Farb-Touchscreen mit hoher Helligkeit. Es wurde für eine hohe Sichtbarkeit im Freien entwickelt und ermöglicht den Einsatz des XL7 in einer Vielzahl von Umgebungsanwendungen. Das hintergrundbeleuchtete LED-Display ermöglicht eine hohe Pixelauflösung und bietet Endbenutzern die Möglichkeit, detailliertere Informationen auf dem Bildschirm anzuzeigen.

Der XL7 enthält eine leistungsstarke Logik-Engine mit integriertem digitalen und analogen Ein-/Ausgang (I/O) für die Online-Programmierung. Weitere Merkmale sind zwei 500-kHz-Hochgeschwindigkeitszähler und zwei 10/100-Ethernet-Ports, die die Flexibilität bei der Anbindung an Werksnetzwerke wie Modbus/TCP und Ethernet/IP erhöhen und gleichzeitig Standardfunktionen wie Web-Serving, E-Mail und Unterstützung von Dateiübertragungsprotokollen.

Die dualen CAN-Ports (Controller Area Network) des XL7 können dabei helfen, Anwendungen in Gang zu setzen. Ein Port nutzt CsCAN für verteilte Plug-and-Play-I/O über 500 m. Ein anderer bietet Unterstützung für CANopen und J1939 für mobile Anwendungen. Die Designer haben den XL7 entwickelt, um die Funktionalität der X-Produktfamilie mit der Geschwindigkeit und Grafikfähigkeit eines 10-Zoll-Geräts zu kombinieren. Regler. Das Produkt bietet Kunden außerdem USB 2.0-Ports für die Programmierung und Unterstützung von Flash-Laufwerken sowie einen 32-GB-microSD™-Steckplatz für die Datenprotokollierung.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Horner unter 59 South State Avenue, Indianapolis, Indiana 46201; gebührenfrei: (877) 665-5666; oder Website: www.heapg.com.

Kompakte optoelektronische Sensoren mit Bgs

Carlo Gavazzi Inc. hat in seinen bestehenden PA18- und PH18-Gehäusen eine neue Reihe von optoelektronischen Sensoren mit Hintergrundunterdrückung (BGS) auf den Markt gebracht. Es ermöglicht eine präzise Entfernungserkennung und eine feine Unterscheidung zwischen einem Ziel und seinem Hintergrund. Das Erkennungsprinzip basiert auf einem Aktiv-Pixel-Sensor-CMOS-Array bestehend aus 64 x 1 Sensoren, wobei jedes Pixel eine bestimmte Position des erkannten Objekts repräsentiert. Dies bietet einen genauen Erfassungsabstand unabhängig von der Objektfarbe.

Die Sensoren wurden auch so konzipiert, dass eine Fehlerkennung durch Beleuchtung oder elektromagnetische Störungen vermieden wird, wodurch die Systemwartung reduziert und die Betriebszeit der Anwendung erhöht wird. Darüber hinaus verfügen die Produkte dank eines sphärischen Linsendesigns über einen großen Erfassungsabstand. Sie halten Wasserdruck bis 100 bar, Reinigungs- und Desinfektionsmitteln stand. Sie erfüllen auch die Anforderungen der Wash-down-Zulassung von ECOLAB und IP68/69K. Sie sind außerdem Conformité Européene-markiert und cULus-zugelassen gemäß UL508. Technische Spezifikationen umfassen:

  • Erfassungsbereich: 200 mm
  • Stromversorgung: 10-30 VDC
  • Ausgangsstromnennwert: 100 mA
  • Ausgangsspannungsabfall: 2 VDC bei 100 mA
  • Zwei Ausgänge (normalerweise offen und normal geschlossen), verfügbar für NPN- oder PNP-Ausgänge
  • Kurzschluss-, Verpolungs- und Überlastschutz
  • Temperaturbereich: -25 ° C bis + 60 ° C

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Carlo Gavazzi, 750 Hastings Lane, Buffalo Grove, Illinois 60089; Telefon: (847) 465-6100; Fax: (800) 222-2659; Email: [E-Mail geschützt]; oder Website: www.gavazzionline.com.

Holen Sie sich mehr von Elevator World. Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Newsletter an.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse.
Etwas ist schief gelaufen. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben und versuchen Sie es erneut.
Aufzüge-im-Gadsden-Hotel-in-Douglas,-Arizona

Aufzüge im Gadsden Hotel in Douglas, Arizona

Aktuelle-Seil-Forschung-und-Produkte-für-Aufzug-Anwendungen

Aktuelle Seilforschung und Produkte für Aufzugsanwendungen

Komplexe-Drahtseil-Modelle-für-Aufzüge

Komplexes Drahtseil .Modelle für Aufzüge

Auswahl-des-richtigen-Seils-für-Hochgeschwindigkeits-Aufzugsanwendungen

Auswahl des richtigen Seils für Hochgeschwindigkeits-/Hochgeschwindigkeitsaufzugsanwendungen

Aufzug-Expo-Russland-2013

Aufzug Expo Russland 2013

Welt-Aufzug-Konferenz-Schwerpunkte-auf-Entwicklungen-in-Technologie-Unfallprävention

World Elevator Conference konzentriert sich auf Entwicklungen in Technologie und Unfallverhütung

Schindler-hat-hohe-Hoffnungen-auf-neuen-Solar-Aufzug

Schindler setzt große Hoffnungen auf neuen Solaraufzug

Schindler-präsentiert-PORT-nach-Argentinien

Schindler übergibt PORT an Argentinien