Krishna Kumar Ravi

Krishna Kumar Ravi ist CEO von PAPL Corp., einem führenden VT-Planungs-, Engineering- und unabhängigen Inspektionsunternehmen in Indien. Als Maschinenbauingenieur kam er als Trainee zum Diplom-Ingenieur zu Otis und lernte die Montage, Prüfung und Inbetriebnahme von Aufzügen. Nach einer erfolgreichen Tätigkeit im Vertrieb und bei der Installation wechselte Ravi zu Mitsubishi Electric, wo er für Tamil Nadu und Kerala zuständig war. Er kam 2009 zu PAPL, nachdem er fast 11 Jahre in der Aufzugsbranche verbracht hatte.

Technologie ist der Schlüssel

Ihr Autor spricht über einen strategischen Ansatz für ein besseres VT-Design zur Verbesserung der Nachhaltigkeit. Von...

Key to Success

Auf dieser Leserplattform diskutiert Ihr Autor die bevorstehenden Veränderungen in der VT-Branche. Da ich...

Ein realistischer Ansatz

Die Komplexität des VT-Designs muss als Reaktion auf die Pandemie abgewogen werden. Das Jahr 2020...

Die Zeit ist nie stehen geblieben

Präsident und CEO von PAPL spricht über das Vermächtnis, die Zukunft und die Anpassungsfähigkeit seiner Projektmanagement-Beratung. PV...

Wartungsangelegenheiten

Diese Leserplattform nennt 10 Gründe, warum es wichtig ist, Ihre VT-Systeme zu warten....
Bild von Jill Wellington für Pixabay

Schließungen für Thanksgiving

9 Zentralpark; Bild über BusinessWorld

Eigentumswohnungsturm als Teil der philippinischen Megaentwicklung geplant

Elevcon-Probleme

Elevon veröffentlicht zweiten Call for Papers für den 2. Kongress in Prag

Macias

Macias von Colley Elevator zum Vizepräsidenten der CEA gewählt

Die Veranstaltung ist im Hilton Boston/Dedham geplant; Bild mit freundlicher Genehmigung von booking.com.

Erinnerung an die MESA-Weihnachtsfeier