MBTA testet Urinerkennungsprogramm in Aufzügen

MBTA führt ein Pilotprogramm zur Erkennung des Urinierens in Aufzügen durch; Bild von Thomas C. Rosenthal für Pixabay.

Die Massachusetts Bay Transportation Authority (MBTA), die Boston und Umgebung bedient, startet diesen August ein Pilotprogramm, bei dem Urinerkennungssensoren in vier Aufzügen in der Innenstadt platziert werden Boston Herald Berichte. Die Aufzüge in Chinatown, Broadway, Charles MGH und North Station wurden basierend darauf ausgewählt, wie oft Menschen in die Kabinen urinieren, die verschiedenen Kabinengrößen und die verschiedenen Umgebungen, in denen sie sich befinden, um zu sehen, wie gut die Sensoren funktionieren. Die Sensoren sind an der Decke des Aufzugs angebracht und verfügen über einen angeschlossenen Lüfter, der es dem Gerät ermöglicht, die Luft einzusaugen und „im Grunde zu riechen, was vorhanden ist“, sagte Meghan Collins, MBTA-Programm-/Projektmanagerin bei Access Tech. Die Sensoren sind mit einem mobilen Gerät verbunden, sodass Transitbotschafter eine Benachrichtigung erhalten, wenn Urin erkannt wird, und ein Reinigungsteam entsenden können, um das Chaos zu beseitigen. Bis Mitte November werden Daten von den Sensoren, Transitbotschaftern und Reinigungskräften gesammelt, um die Wirksamkeit zu messen, und die Beamten werden dann entscheiden, ob das Programm bis Ende des Jahres umgesetzt wird. Die MBTA hofft, dass das Programm dazu beiträgt, Probleme zu lindern, da öffentliches Urinieren nicht nur unhygienisch ist, sondern auch Geräte beschädigen kann.

Holen Sie sich mehr von Elevator World. Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Newsletter an.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse.
Etwas ist schief gelaufen. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben und versuchen Sie es erneut.
Bild von adambradway0 für Pixabay

Hotelangestellter in Laos stirbt bei der Reparatur eines Aufzugs

Goldenes Industriegebäude; Foto von DearEdward aus New York, NY, USA für Wikimedia Commons

Aufzugskabelbruch gemeldet

Das Team von TKE UAE feiert seinen Sieg; Bild mit freundlicher Genehmigung von TKE UAE

TKE VAE erhält prestigeträchtigen Preis für Arbeitsbeziehungen

RICO aus Texas

RICO-Aufzüge aus Texas werden mit dem State Safety Award ausgezeichnet

Markierungen

CEO von Otis unterzeichnet Brief zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen

KONE-Stand auf der Thailand Smart City Expo 2022; Bild über The Bangkok Post

KONE präsentiert Aufzüge der DX-Klasse auf der Thailand Expo

Gonzalez

KONE befördert Gonzalez zum SVP New Equipment Americas

Sebi Joseph, Präsident von Otis India, stellt auf der ISEE den Gen3-Aufzug vor; Foto mit freundlicher Genehmigung von Otis India.

Otis stellt auf der ISEE Gen3 in Indien vor