Product of the Year 2023

Product of the Year 2023

Das dritte Jahrbuch von EW Product of the Year Auszeichnung: zeichnet herausragende Produktentwicklungsleistungen von Herstellern aus, deren Produkte als besonders bemerkenswert oder innovativ gelten. Das/die Produkt(e) sollte(n) eine der folgenden Eigenschaften aufweisen:

  • Ein bedeutender Fortschritt in einer Technologie oder ihrer Anwendung
  • Ein außergewöhnlich innovatives Design
  • Eine beachtliche Leistung in Preis/Leistung
  • Verbesserungen in der Designleistung
  • Ein Potenzial für neue Produktdesigns/Möglichkeiten.

Produktberechtigung/Regeln:

  • Muss zwischen März 2022 und 1. Juli 2023 neu (oder erheblich überarbeitet) auf den Markt gebracht werden.
  • Sollte für den vertikalen Transportmarkt relevant sein.
  • Einreichungen müssen eingehen bei: TBD.
  • Es kann mehr als ein qualifizierendes Produkt pro Person/Unternehmen eingereicht werden.
  • Für Richter ist ein begleitendes ein- bis zweiseitiges Daten-/Informationsblatt erforderlich.
  • Für jedes Produkt, das zum Wettbewerb zugelassen wird, wird eine Teilnahmegebühr von 1,249 $ erhoben, mit Rabatten auf zusätzliche Einsendungen.

Die Produkte werden durch detaillierte Auflistungen in der Ausgabe vom September 2023 beworben ELEVATOR WORLD, online gestellt unter elevatorworld.com und durch E-Mail-Blasts an die Branche. Die Abstimmung findet dann im September statt und die Gewinner werden im Oktober bekannt gegeben. Der Gewinner und zwei Finalisten werden durch die Stimmen unserer Leser ermittelt und von einer unparteiischen Jury aus erfahrenen Branchenexperten/Fachleuten beurteilt. Gewinner/Finalisten erhalten ein gerahmtes Zertifikat, ein digitales Preisabzeichen zur Verwendung im Marketing und werden im Jahr 2024 vorgestellt Elevator World Quellverzeichnis. Der Gewinner erhält außerdem a Product of the Year Trophäe zum Aufbewahren und Ausstellen im Büro oder bei Branchenveranstaltungen.

 

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail 

Umgebauter Bahnhof Liverpool Street; Bild mit freundlicher Genehmigung von Herzog & de Meuron

Neue Entwürfe für die Sanierung der Liverpool Street Station vorgestellt

KONE zu erneuern

KONE erneuert Betriebsmodell in einem sich ändernden Umfeld

Ein Blick in das neue Perdue Hensen Junior Achievement Center; Bild mit freundlicher Genehmigung von Davis Bowen & Friedel, Inc.

Delaware Elevator geht Partnerschaft mit gemeinnütziger Organisation für Jugendbildung ein

Williams

ESI ernennt Williams zum VP of Business Development

Elevator-World---Fallback-Image

ATIS, Liberty Elevator und KJA fusionieren zu ATIS Ascenda Partners