Sponsored
Sponsored

Ereignisse der CIBSE Aufzugsgruppe

Sponsored
Hintere Reihe: (lr) Gina Barney, David Cooper, Len Halsey, Adam Scott und Elizabeth Evans; vordere Reihe: (vlnr) Richard Peters, WeeChuan Lim, John Bashford, Phil Pearson und Michael Bottomley

Die Mitglieder der CIBSE Lift Group denken über das arbeitsreiche Jahr 2013 nach und blicken auf 2014.

Auf ihrer Jahreshauptversammlung 2014 am 11. Februar wählte die CIBSE Lifts Group für 2014 die Amtsträger. Sie sind:

  • John Bashford, Vorsitzender
  • Len Halsey, stellvertretender Vorsitzender
  • Richard D. Peters, Sekretär
  • Michael Bottomley, Schatzmeister
  • Adam Scott, Vertreter der British Standards Institution
  • Gina Barney, Event-Organisatorin
  • Elizabeth Evans, Werbung
  • David Cooper, Aufzugsakademie
  • Phil Pearson, Veranstaltungsteam
  • WeeChuan Lim, Veranstaltungsteam

Die CIBSE Lifts Group veranstaltete 2013 einen vollen Veranstaltungskalender. Die Sitzung im Februar 2013 befasste sich mit den tatsächlichen Kosten der Aufzugswartung und überprüfte die Technik hinter dem 9350 mT langen Schiffshebewerk Strépy-Thieu in Le Rœulx, Belgien. Das Seminar im März 2013 befasste sich mit einer Reihe von Konstruktionsfragen und BS 722:2012, einem Code für sicheres Arbeiten an Aufzügen. Im Juni 2013 wurde der Paternosterlift im Arts Tower der University of Sheffield besichtigt (ELEVATOR WORLD, September 2013). Die Vorträge behandelten Themen wie Paternoster-Geschichte, Sanierung und die Möglichkeit einer nächsten Generation von Geräten mit hoher Handhabungskapazität.

Der September fand zum dritten Mal in einer Reihe offener Foren zur Verkehrsanalyse und -simulation statt, die viele der führenden Experten aus der ganzen Welt zusammenbrachten. Die Diskussion konzentrierte sich auf Simulationsvorlagen und die Qualität von Servicekriterien, um die Entwicklung der nächsten Ausgabe des CIBSE-Leitfadens D: Verkehrssysteme in Gebäuden zu unterstützen.

Dem offenen Forum folgte unmittelbar das Third Annual Symposium on Lift and Escalator Technologies, das gemeinsam mit der University of Northampton abgehalten wurde (EW, Dezember 2013). Diese zweitägige Konferenz zog internationale Referenten und Teilnehmer an, wobei 17 von Experten begutachtete Fachbeiträge präsentiert wurden. Das mittlerweile etablierte Symposium kehrt vom 25. bis 26. September 2014 zurück, wenn es wieder verspricht, Experten des vertikalen Transports zusammenzubringen und den Referenten die Möglichkeit zu bieten, von Experten begutachtete Papiere zu präsentieren. Zu den Referenten gehören Branchenexperten, Akademiker und Doktoranden. Für weitere Informationen und um auf den Call for Papers zu reagieren, besuchen Sie die Website: www.liftsymposium.org. 

Zum Jahresabschluss fand im November ein eintägiges Seminar mit einem Mix aus Vorträgen zu Designthemen, Projekten und Standards statt.

Ebenfalls 2013 freute sich die CIBSE Lifts Group, mit Dr. Gina Barney zu feiern, als ihr in Anerkennung ihrer herausragenden Verdienste um die Aufzugsbranche und CIBSE ein CIBSE-Ehrenstipendium verliehen wurde.

Das Programm 2014 wird wieder einen vollen Veranstaltungskalender bieten und die Gruppe wird mit der Arbeit an der nächsten Überarbeitung ihres Verkehrsleitfadens beginnen. Weitere Informationen zu aktuellen und vergangenen Aktivitäten finden Sie auf der Website: www.cibseliftsgroup.org.  

Verwandte Tags
Sponsored
Sponsored

Aufzugswelt | April 2014 Titelbild

Flipbook

Sponsored
Sponsored