Sponsored
Sponsored

Dinge anders machen

Sponsored
Ein dreistufiges synchronisiertes Glastor und ein Aufzugsschacht mit einem Glasrahmenaufzug

Rocky Mountain Elevator Products steht für Qualität und verbesserte Sicherheit in der gesamten Branche.

Rocky Mountain Elevator Products (RMEP) mit Sitz in Grand Junction, Colorado, besteht aus einem 20-köpfigen Team, dessen Mitglieder ein abgelegenes Leben in einer kleinen Gemeinschaft genießen. Die malerische Landschaft von Western Colorado zwischen Salt Lake City und Denver bietet eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten, darunter weltberühmte Mountainbike-Strecken, Skipisten, Wandern, Angeln, Jagen, Wildwasser-Rafting und viele andere Outdoor-Abenteuer. Die nahegelegenen Bergketten waren im Laufe der Jahre die Kulisse für viele Filme und machten die Umgebung auch Fremden bekannt. Dieser scheinbar abgelegene Ort hat eine seltsam globale Reichweite, wie viele Fertigungsunternehmen Grand Junction nennen home.

RMEP ist die Vision von John Ray, Präsident und CEO. Er hat eine QEI-Lizenz und eine Typ-1-Lizenz für gewerblichen Mechaniker in zwei Bundesstaaten gehalten. Ray nutzte das Wissen, das er in mehr als 20 Jahren als Installateur, Servicetechniker und Geschäftsinhaber erworben hatte, um RMEP zu gründen. „Wir führen und betreiben weiterhin unser lokales Aufzugsserviceunternehmen Colorado Custom Elevator & Lift und werden dies auch weiterhin tun“, fügte er hinzu. „Hier bekommen wir unser bestes Feedback zu den Produkten, die wir entwickeln. Unsere Techniker haben praktische Erfahrung mit den Produkten, und dies ermöglicht uns ein vertikal integriertes Unternehmen.“

Nach jahrzehntelanger persönlicher Installation jeder Marke von home Aufzug, war Ray die Zeit für ein sichereres und innovatives Produkt gekommen. Diese Idee wurde zum Kern des Leitbildes von RMEP: „Verbesserung der Sicherheit und des Kundenerlebnisses durch ein überlegenes Design- und Innovationsniveau. Wir streben danach, branchenweite Veränderungen herbeizuführen, indem wir ein höheres Maß an Exzellenz festlegen und die Kundenerwartungen stets übertreffen.“

Ursprünglich sah RMEP die Notwendigkeit einer sichereren, besser gebauten Türverriegelung in der home Aufzugsindustrie. Diejenigen von uns im Feld haben viel zu viele ungesicherte Türen und behinderte Aufzüge aufgrund von Kunststoffteilen und kaputten Schlössern mit beschädigten Mikroschaltern gesehen. Wir sind der Meinung, dass diese Komponente des Aufzugs eine der robustesten sein sollte, da sie die Langlebigkeit und Sicherheit unserer Produkte widerspiegelt. Die Türverriegelung ist die erste Verteidigungslinie sowohl in der Haftung als auch in der homeSicherheit des Besitzers. Vor diesem Hintergrund wurde das Smart Lock geboren (ELEVATOR WORLD, Februar 2017). Jetzt unser Bestseller-Produkt, sein Design ermöglicht links- oder rechtshändige Änderungen auf dem Feld, indem Sie einfach die Abdeckung des Schlosses umlegen; keine anderen Teile müssen geändert werden. Diese Funktion spart Zeit, da zusätzliche Fahrten zu einem Job entfallen, bei dem der Türanschlag geändert wurde. Die Sicherheitskontakte des Produkts machen es frei von Mikroschaltern, wodurch eines der sichersten elektromechanischen Schlösser entsteht. Unternehmen dazu zu bringen, etwas zu ändern und neue Produkte auszuprobieren, war unsere größte Herausforderung, aber wenn sie es einmal getan haben, gibt es kein Zurück mehr.

Die Sicherheit von Kindern steht heute an der Spitze unserer Branche, und dies wurde leider durch den Tod eines weiteren Kindes im vergangenen Februar in a . noch einmal verstärkt home- Aufzugsunfall. Um dies zu beheben, hat die American Society of Mechanical Engineers im Oktober 2016 eine Codeänderung herausgegeben, die im Mai in Kraft trat. RMEP hat kontinuierlich daran gearbeitet, Türrahmen mit 3/4-Zoll- und Null-Spielraum bereitzustellen, um diesen entscheidenden Veränderungen gerecht zu werden. Die Produkte sind einfach zu installieren und haben eine geringe optische Wirkung. Viele wurden bereits an Händler in Massachusetts verkauft, einem Bundesstaat mit einer der strengsten Freigabeanforderungen. Die Rahmen nehmen Schlösser der meisten Hersteller auf und verfügen über eine Vielzahl von Schließoptionen. „Wir hätten die Türrahmen leicht so gestalten können, dass sie nur unser Smart Lock akzeptieren, aber so rollen wir nicht“, erklärt Ray. „Wir wollen dazu beitragen, diese Tragödien zu beenden, und ein Produkt zu haben, das schnell implementiert und von allen genutzt werden kann, ist der schnellste Weg, dies zu gewährleisten.“

Als das Geschäft während des wirtschaftlichen Abschwungs schwach war, nutzte RMEP die zusätzliche Zeit, um an Struktur, Produktdokumentation und Produktunterstützungstools zu arbeiten. Wir begannen auch mit der Modernisierung unserer Einrichtungen und bauten eine 13,000 Quadratmeter große. Zusatz. Mit unserer neuen Einrichtung sind wir bereit, auf die nächste Stufe zu springen.

Außerdem erweitern wir unser Produktangebot für Händler auf der ganzen Welt. Wir sind der Meinung, dass die Branche einen Lieferanten braucht, der die Probleme, Verbindlichkeiten und Wachstumsprobleme des Händlers versteht. Wir wissen, dass sie neue und innovative Optionen suchen, die ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Neu eingestellte Techniker schnell und effektiv schulen zu können, wenn ihr Unternehmen in einem expandierenden Markt wächst, ist äußerst wertvoll. Einen Techniker zu schulen, um auf einer Schiene und einem Controller effizient zu sein, dann wieder auf einem anderen Stil mit vielen spezifischen Komponenten und nicht austauschbar, war selbst nach unserer Erfahrung eine Herausforderung. Das hat uns dazu bewogen, die Unterschiede zwischen den Systemen zu vereinfachen.

 RMEP entwickelt seit mehreren Jahren ein home- Aufzugslinie, die das gleiche Plattformsteuerungssystem, die gleiche Schlinge, die gleiche Schiene und die gleichen Komponenten für den Einsatz in allen unseren Antriebssystemen verwendet, so dass die Kenntnisse der Techniker in den Systemen hoch sind und der Teilebestand, der für die Wartung aller Systeme benötigt wird, gering ist. Das System akzeptiert auch die Verwendung einer Vielzahl von Autotor-Optionen, einschließlich unseres exklusiven, neuen 2016-Code-konformen Wrap-Tor-Systems, das das Tor mit nur 1/2 Zoll Platz um die Außenseite des Autos wickelt. RMEP hat auch eine kompakte, dreiflügelige Kabinen- und Schachttür entwickelt, die ihr Debüt auf der diesjährigen National Association of Elevator Contractors Convention in Orlando vom 11. bis 14. September geben wird.

Verwandte Tags
Sponsored
Sponsored

Aufzugswelt | Juni 2017 Titelbild

Flipbook

Sponsored

Aufzugswelt | Juni 2017 Titelbild

Flipbook

Sponsored