Sponsored
Sponsored

Der Bauboom in der Innenstadt von Denver hält an

Sponsored
SkyHouse Denver; Bild von der Simpson Property Group

Der Bauboom in der Innenstadt von Denver zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung, mit 2.47 Milliarden US-Dollar an Büro-, Wohn- und Hotelprojekten, die im Gange sind oder auf dem Reißbrett stehen, berichtete die Denver Post. Im Jahresbericht der Downtown Denver Partnership heißt es, dass im Mai 18 Projekte im Gange waren und weitere 14 in Arbeit waren. Die Projekte umfassen 1,230 Hotelzimmer, 4,592 Wohneinheiten und 2.77 Millionen m² Bürofläche. Im Jahr 2015 wurden 15 Projekte mit einem Gesamtvolumen von 634.7 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Zu den im Bau befindlichen Türmen gehören jetzt:

  • 40-stöckiges Gebäude, 1144 Fifteenth (ELEVATOR WORLD, September 2015) in der 15. und Lawrence Street, das nach Fertigstellung im Jahr 600,000 mehr als 2018 m² Bürofläche beherbergen wird
  • 22-stöckiges, 311,000-sq.-ft. Bürogebäude in der 14. und Lawrence Street, 1401 Lawrence, voraussichtlich Ende 2016 fertiggestellt
  • 26-stöckiger Wohnturm mit 354-Einheiten, SkyHouse Denver, am Broadway und an der East 18th Avenue
Verwandte Tags
Sponsored
Sponsored

Aufzugswelt | Juli 2016 Titelbild

Flipbook

Sponsored

Aufzugswelt | Juli 2016 Titelbild

Flipbook

Sponsored