Sponsored
Sponsored

Hydraulische Aufzüge: Die wirtschaftliche Low-Rise-grüne Lösung

Sponsored

Untersucht, wie hydraulische Aufzüge modernisiert werden können, um „grün“ zu werden

Hydraulische Aufzüge sind seit den 1940er Jahren das Rückgrat der US-Aufzugsindustrie. Jetzt, da der Vorstoß von grünem Bauen, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz auf unsere Branche durchdringt, scheint der hydraulische Aufzug die meisten negativen Schläge einzustecken. Die Frage ist: "Warum?" Ältere Traktionsaufzugssysteme sind ebenso wahrscheinlich weniger effizient, umweltfreundlich und nachhaltig wie ältere hydraulische Aufzüge. Wenn ein Aufzug, egal welcher Art, nicht neu oder fast neu ist, dann ist er wahrscheinlich weniger effizient, weniger umweltfreundlich und weniger nachhaltig. Das liegt in der Natur der Produktentwicklung. Lassen Sie uns also nicht das Baby mit dem Bade ausschütten, wenn es um hydraulische Aufzüge geht, und konzentrieren uns auf den Bau, die Nachrüstung und die Modernisierung dieses zuverlässigen und kostengünstigen Arbeitspferdes unserer Branche.

Was macht einen hydraulischen Aufzug zur wirtschaftlichen, niedrigen grünen Lösung? Beginnen wir mit dem Verständnis, dass keine Komponente oder kein Aspekt die vollständige Antwort auf einen „umweltfreundlicheren“ hydraulischen Aufzug sein wird. Sie müssen das gesamte Paket oder System als Ganzes betrachten, während Sie die Anwendungsanwendung berücksichtigen. Beantworten Sie dann die Frage, welche Optionen unter Berücksichtigung von Kosten, Nutzung und Leistung des Systems zum grünen Ziel passen.

Ein umweltfreundlicherer aktueller hydraulischer Aufzug

Schauen wir uns Ihren aktuellen hydraulischen Aufzug an und überprüfen Sie „grüne Methoden“, die der Branche seit Jahren zur Verfügung stehen, aber oft nicht angewendet werden:

  • Regelmäßige planmäßige Wartung
  • Bioöl ersetzen
  • Richtige Einstellung des Steuerventils
  • Belüftung von Maschinenraum, Tankplatzierung und Tankheizungen

Die Kosteneinsparungen durch regelmäßige Wartung überwiegen die Run-to-Failure-Methode; Dies ist jedoch die am häufigsten übersehene und ignorierte Lösung. Die Kenntnis Ihrer monatlich geplanten Wartungskosten, das frühzeitige Erkennen von Problemen, proaktive Anpassungen während der Randzeiten und die Optimierung der Effizienz des Aufzugssystems zahlen sich gegenüber der Alternative aus. Ein reaktiver Aufzugsbesitzer zahlt am Ende mehr für den Austausch wichtiger Teile, den Energieverbrauch, längere Ausfallzeiten, wütende Mieter und Notarbeitsquoten.

Der Ersatz von Bio-Hydraulikflüssigkeit (Bioöl) ist eine weitere grüne Alternative mit einer viel besseren Umweltverträglichkeit als das Standard-Erdölprodukt. Viele Bioöle sind vollständig biologisch abbaubar, können die Kosten für die Beseitigung von Ölverschmutzungen senken, sind weniger brennbar, basieren auf erneuerbaren und recycelten Ressourcen, werden aus in den USA angebauten Pflanzen hergestellt und verringern die Abhängigkeit von importiertem Erdöl. Darüber hinaus sind diese grünen Vorteile in einigen Fällen mit erhöhten Ölleistungsfaktoren wie höherer Schmierfähigkeit, höherem Viskositätsindex, Wärmereduktion und reduziertem Energieverbrauch während des Betriebs verbunden. Die oben genannten positiven Vorteile sind mit 4 bis 5 US-Dollar höheren Kosten pro Gallone verbunden, aber im Gesamtbild sind sie eine praktikable Option.

Wenn es darum geht, Ihren Aufzug effizienter zu betreiben, denken Sie an die richtige Einstellung des Steuerventils. Während die Ventileinstellung mit der Fahrt des Aufzugs zu tun hat, hat sie auch viel damit zu tun, verschwendeten Energieverbrauch zu vermeiden. Wenn ein Ventil richtig eingestellt ist, minimieren Sie die Ölumgehungszeit und die Pumpen- und Motorlaufzeiten, während die Wärme im System und in der Umgebung reduziert wird. Jeder dieser Faktoren trägt dazu bei, dass der Aufzug unnötig Energie verschwendet und die Kühlkosten für Heizung, Lüftung und Klimaanlage (HLK) steigen, um der vom Aufzugssystem freigesetzten Wärme entgegenzuwirken.

Andere häufig übersehene Faktoren sind die Belüftung des Maschinenraums und die Tankplatzierung. Bei falscher Ausführung kann dies zu einem sich verstärkenden Wärmeproblem beitragen. Viele Systeme sind auf Tauchpumpen (im Gegensatz zu Trockenpumpen) in Leistungseinheiten übergegangen, die konstruktionsbedingt eine geringere Wärmeableitung ermöglichen. Hier gehen viele den kostspieligen Weg einer Ölkühlung oder Klimaanlage ein und behandeln das Symptom und nicht das Problem. Das Abführen/Lüften von Wärme aus dem Raum und die Bewegung von Luft um den Tank herum sorgen für kühlere Systembetriebstemperaturen zu viel geringeren Kosten und reduziertem Energieverbrauch. Der Tank sollte auf allen Seiten mindestens 2-3 Zoll von der Wand entfernt sein. Dies ermöglicht eine natürliche Wärmeableitung, und ein kleiner Lüfter kann hinzugefügt werden, um die Luft zwischen Wand und Tank zu bewegen und die Kühlwirkung zu erhöhen. Ob Sie es glauben oder nicht, das Hinzufügen einer Tankheizung (im Gegensatz zu einem Viskositätskontrollgerät) zur Aufrechterhaltung einer optimalen Öltemperatur kann tatsächlich ein Hydrauliksystem kühlen und den Energieverbrauch bei großen Temperaturschwankungen reduzieren.

Der hydraulische Aufzug hat viele Vorteile, wenn es um die wirtschaftliche, niedrige und umweltfreundliche Lösung geht.

Schnell nachwachsende Materialien, lokale/regionale Holzarten, harnstoff-formaldehydfreie Kabinenpaneele, recycelte Stahlprodukte und sogar die mit leichtflüchtigen organischen Verbindungen verwendeten Kleb- und Dichtstoffe können zu einer besseren Luftqualität im Aufzug und Gebäude beitragen.

Grüne Nachrüstung und Modernisierung

Zu den technologischen Fortschritten, die dazu beitragen, vorhandene hydraulische Aufzüge durch Nachrüstung oder Modernisierung umweltfreundlich zu machen, gehören die folgenden. (Vergessen Sie nicht, die oben genannten Grundlagen zu integrieren, da sie für alle Anwendungen gelten.)

  • Neuer Controller mit automatischer Abschaltung für Beleuchtung und Lüfter im Standby
  • LED-Beleuchtung
  • Neue Packung, Regelventil und Aggregat (AC/Variable-Voltage, Variable-Frequency-Technologie)
  • Doppelbodenheber und Leckerkennung

Eine kostengünstige Option, eine neue Steuerung mit Festkörperstartern (im Gegensatz zu Kontaktstartern) kann einen geringeren Wartungsaufwand für den Kontaktaustausch und ein sanftes Starten des Aufzugs bei geringerem Energieverbrauch ermöglichen. Die automatische Abschaltung (Schlafmodus) steuert Beleuchtung, Signale und Belüftung im Standby, um Energie und Kosten zu sparen. Energierechner können die jährlichen Einsparungen anzeigen, die diese Funktion bietet, manchmal mehr als 500 US-Dollar pro Jahr. Um dies ins rechte Licht zu rücken, reicht ein neuer hydraulischer Controller von 2,500 bis 3,500 US-Dollar.

LED-Beleuchtung ist ein einfacher Gegenstand mit mehreren grünen Vorteilen. Im Vergleich zu Glüh- und Kompaktleuchtstofflampen reduzieren LED-Leuchten KWh und Betriebskosten um mindestens 50 % und erhöhen gleichzeitig die Lebensdauer um das 40-fache. Darüber hinaus enthalten die LED-Lampen kein Quecksilber, das eine giftige Gefahr darstellt und eine besondere Entsorgung erfordert, um die Umwelt nicht zu schädigen. Dies ist die kostengünstigste und einfachste Korrekturmaßnahme, um Ihren hydraulischen Aufzug umweltfreundlicher zu machen.

Einige neue Packungsmaterialien bieten eine geringere Losbrechreibung, was weniger Ampere erfordert und daher weniger Energie von der Pumpe verbraucht, um den Kolben nach oben zu bewegen. Jede Fahrt mit dem Aufzug mit dieser Verpackung spart Geld. Darüber hinaus haben einige dieser neuen Materialien eine verlängerte Lebensdauer, erhöhte Betriebstemperaturtoleranzen und reduzieren daher die Wartungskosten gegenüber Standard-Packungsdichtungen. Insgesamt ergibt dies einen umweltfreundlicheren hydraulischen Aufzug zu geringen Kosten.

Das Regelventil ist ein integraler Bestandteil, der bei einem Upgrade Vorteile bringt. Dieses Upgrade kann mit einem neuen Ventilaustausch durchgeführt werden. Ein Beispiel für die Produktentwicklung ist ein Maxton UC1998 Regelventil nach 4. In diesem Jahr wurde eine Aufwärts-Übergangskompensationsschaltung hinzugefügt, die den Übergang abschwächte, die Nivellierungsgeschwindigkeit im beladenen Zustand erhöhte, die Nivellierungszeit und die Gesamtflugzeit (Etage-zu-Etage) verkürzte. Kurz gesagt, diese Verbesserungen reduzierten die Pumpenlaufzeiten und die Wärme, was den Energieverbrauch des Aufzugs bei jeder Fahrt und den Bedarf an HLK-Kühlung verringert.

Eine neue Antriebseinheit wird Ihren Aufzug „grüner“ machen, indem fortschrittlichere Motortechnologie und eine höhere Pumpeneffizienz integriert werden, und ein neues Ventil erhöht die Gesamtleistung des Aufzugs. Dieses Upgrade ist die gebräuchlichste hydraulische Modernisierungsmethode, wenn es um einen verbesserten Betrieb, Energieeinsparungen und die Fahrt des Aufzugs geht. Die Kosten für Personenaufzüge betragen durchschnittlich 3,500 bis 6,000 US-Dollar, abhängig von den Spezifikationen der Antriebsoptionen und des Systems. Wenn Ihr Aggregat älter als 15 Jahre ist, können Sie allein durch den geringeren Energieverbrauch in weniger als drei Jahren einen Return on Investment erzielen.

Doppelbodenheber sind Teil einer Codeänderung zur Vermeidung von Umweltverschmutzung und werden in den meisten Gebieten der USA vorgeschrieben ein Ergebnis der Elektrolyse. Eine kostengünstigere Methode zum Auffangen von Öllecks kann durch Leckerkennungsgeräte erreicht werden, die den Ölstand überwachen, um Verluste im Laufe der Zeit oder bei einem Notfall-Leitungsbruch zu berücksichtigen. In der Regel sollte die Verantwortlichkeit von Öl manuell protokolliert werden, wobei jede hinzugefügte und aus einem System entnommene Gallone nachverfolgt werden sollte; dies verfolgt jedoch nur den langsamen Ölverlust.

Vorteile einer neuen, grünen Installation

  • Günstigste Anfangspaketkosten
  • Geringere Wartungs- und Reparaturkosten
  • Geringerer Energiebedarf (während Heben und Standby)
  • Lochlose Buchsenoption

Das neue Konstruktionsszenario sollte alle neuesten und größten Fortschritte und Kosten für das hydraulische Aufzugssystem beinhalten. Alle oben genannten Grund-, Nachrüstungs- und Modernisierungsgrundlagen gelten auch für neue hydraulische Aufzugsanlagen.

Keine Komponente oder kein Aspekt wird die vollständige Antwort auf einen „grüneren“ hydraulischen Aufzug sein.

Die Kosten einer neuen Hydraulikanlage (im Vergleich zu den Kosten für eine Zugmaschine oder eine maschinenraumlose [MRL]-Zugmaschine) können ein heikles Thema sein, und es müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden. Angebote von Aufzugslieferanten im ganzen Land favorisieren jedoch häufig den hydraulischen Aufzug für neue Zwei-bis-Vier-Halte-Pakete. Auch bei der Betrachtung der Wartungs- und Reparaturkosten über die Lebensdauer des Aufzugs ist das hydraulische Modell kostengünstiger und erfordert weniger Arbeit. Einer der Majors in der Aufzugsbranche veröffentlichte eine Studie zur Lebenszyklusanalyse und eine Broschüre, in der hydraulische und MRL-Traktionsaufzüge auf mehreren Ebenen verglichen wurden. In einer Anwendung mit zwei bis drei Haltestellen stellte sich heraus, dass der hydraulische Aufzug während der Lebensdauer der Einheit weniger Rückrufe und weniger jährliche Anrufe hatte. In Bezug auf den wirtschaftlichen Energieverbrauch ergab die Studie, dass das beispielhafte MRL-Triebfahrzeug bei Anwendungen mit zwei bis drei Haltestellen 10 % mehr Primärenergie verbraucht als ein hydraulischer Aufzug. Erst in der Höhe einer Sechs-Stopp-Anwendung gewann ihr MRL-Triebfahrzeug den Vorteil.

Ein weiterer nicht zu übersehender Aspekt ist der Standby-Energieverbrauch, wenn mehr als 80% des gesamten Energieverbrauchs von Aufzügen anfallen. Dies ist laut einer Schweizer Studie ein enormer Faktor, der bei Anwendungen mit geringer Höhe und geringer Nutzung berücksichtigt werden muss. Hydraulische Aufzüge weisen in der Regel einen sehr geringen Standby-Energieverbrauch auf, was der Anwendung mit niedriger Steigung zugute kommt. Daher müssen bei der Auswahl der richtigen Kapitalanlage Einsatz, Anzahl der Haltestellen und Gesamtnutzung genau berücksichtigt werden. Es gibt keine „Einheitsgröße“, wenn Sie eine kluge, wirtschaftliche und umweltfreundliche Entscheidung treffen möchten.

Die letzte Option ist die lochlose Buchse. Obwohl es sich um eine kostspielige Option handelt, besteht der größte umweltfreundliche Vorteil darin, dass kein Loch gebohrt und das ölgefüllte Gefäß in den Boden gelegt werden muss. Zu den weiteren Vorteilen gehört die geringere Ölmenge, die für den Betrieb eines lochlosen hydraulischen Aufzugs im Vergleich zu einer im Boden eingelassenen Einheit erforderlich ist. Dies bedeutet weniger Ölvolumen zum Verschütten, Auslaufen und Ersetzen. Schließlich bietet die lochlose Buchse die Möglichkeit, die Buchse(n) auf mögliche Dichtungslecks und/oder Abnutzung leichter visuell zu untersuchen.

Fazit

Der hydraulische Aufzug hat viele Vorteile, wenn es um die wirtschaftliche, niedrige und umweltfreundliche Lösung geht. Egal, ob Sie einen aktuellen hydraulischen Aufzug haben, der Hilfe benötigt, Sie eine Reparatur und Modernisierung planen oder ein neuer Aufzug in Ihren Plänen steht, das Arbeitspferd unserer Branche hat immer noch viel zu bieten.

Verwandte Tags
Sponsored
Sponsored

Aufzugswelt | April 2012 Titelbild

Flipbook

Sponsored
Sponsored