Sponsored
Sponsored

Otis führt CompassPlus ein

Sponsored

Das Unternehmen wirbt mit seinem Zielverwaltungssystem als grundlegende Veränderung der Art und Weise, wie sich Menschen in Gebäuden bewegen.

Im August hatte ELEVATOR WORLD die Gelegenheit, mit Otis-Teammitgliedern über das neueste Produkt des Unternehmens zu sprechen, das diesen Herbst auf den Weltmarkt kommen soll. CompassPlus™, ein Zielverwaltungssystem, das laut Otis „die Art und Weise, wie Menschen sich durch Gebäude bewegen, grundlegend verändert“, wurde Anfang August intern im Unternehmen angekündigt. Das Produkt baut auf der seit 2003 eingesetzten Compass™ Destination-Management-Systemtechnologie des Unternehmens auf. Seine erste Installation war das damals neu errichtete 7 World Trade Center-Gebäude in New York City. CompassPlus ist die jüngste in einer Reihe wichtiger neuer Produkte von Otis, darunter Skyrise Elevators, die in einigen der höchsten Gebäude der Welt zu sehen sind, und die NCE-Rolltreppe, die erste Rolltreppe, die standardmäßig umweltfreundliche Funktionen bietet.

In Gesprächen mit Architekten, Beratern und bestehenden Compass-Kunden wurden über Monate Recherchen zur Weiterentwicklung des ursprünglichen Compass-Produkts durchgeführt. Sechs Monate vor der offiziellen internen Ankündigung von CompassPlus im August begann das Verkaufsteam von Otis mit der Vorführung und dem Verkauf des neuen Produkts. Laut Produktmanager Nordamerika Joseph Armas war das Feedback zu dem Produkt sehr gut, und drei derzeit im Bau befindliche große nordamerikanische Projekte haben CompassPlus bereits gekauft – The Wilshire Grand in Los Angeles; LUMINA, auch bekannt als 201 Folsom St., in San Francisco; und das neueste Amazon-Gebäude in Seattle. Die erste laufende Installation wird voraussichtlich ein Modernisierungsprojekt sein, das Mitte 2014 abgeschlossen werden soll.

„In den letzten sieben Jahren hat die Branche die [Destination-Dispatch]-Technologie akzeptiert“, sagte Armas. „Was CompassPlus einzigartig macht, ist, dass es ein Niveau an persönlichem Service zurückbringt, wie es ein Aufzugswärter in alten Zeiten konnte – er begrüßt Sie, informiert Sie über das Wetter und Restaurants in der Nähe. Unsere Concierge- und Create-Software ermöglicht individuelle iPhone-ähnliche Oberflächen zu unterschiedlichen Tageszeiten, die von den Bauherren statt von Otis programmiert werden können – darauf sind wir wirklich stolz.“

Laut Regional Sales Manager-CompassPlus Mariah Martino: „Das Schöne an CompassPlus besteht darin, das System in Echtzeit zu beobachten und wie es sich an die Bedürfnisse der Passagiere anpasst, ohne dass ein Techniker benötigt wird. Dieses System entstand aus den Stimmen unserer Kunden. Sie fragten: 'Was können wir noch tun?' 'Was brauchen wir noch?' 'Was können wir noch verwenden?' CompassPlus ist das Ergebnis ihrer Fragen.“

CompassPlus-Übersicht

CompassPlus ersetzt das traditionelle Auf- und Ab-Druckknopf-Aufzugsystem durch eine Reihe von anpassbaren berührungsfähigen Vorrichtungen in den Aufzugslobbys. Ein Fahrgast gibt sein Ziel über den Flur und nicht über den Aufzug über eine Tastatur oder ein Touchscreen-Gerät ein. erhält eine Aufzugszuordnung, die auf dem Touchscreen angezeigt wird; folgt den Anweisungen zum zugewiesenen Aufzug; und fährt zu seinem Ziel.

Laut Armas ermöglicht die patentierte SmartGrouping-Technologie von Otis CompassPlus, Passagiere nach Zielen und Haltestellen zu gruppieren und sie so bis zu 50 % schneller ans Ziel zu bringen als herkömmliche Dispatching-Systeme. „Das System ermöglicht eine dynamische Zonierung im gesamten Gebäude. Unser Ziel ist es, so oft wie möglich Expressfahrten durch das Gebäude zu schaffen“, erklärte er. CompassPlus ist auch energieeffizient und bietet bis zu 27% Energieeinsparungen im Vergleich zu herkömmlichen Aufzugssystemen, fügte Armas hinzu. Aber laut Martino revolutioniert CompassPlus nicht nur die Art und Weise, wie sich Menschen durch Gebäude bewegen, sondern beinhaltet auch eine fortschrittliche Software, die eine Reihe von Funktionen ermöglicht.

Compass Concierge und Compass Create

Im Lieferumfang von CompassPlus ist Compass Concierge enthalten, eine Softwareschnittstelle, die eine virtuelle Umgebung schafft, um Passagiere während ihrer gesamten Reise zu führen. Concierge ermöglicht dem Bildschirm des Spiels anpassbare Dienste wie Begrüßungsbildschirme, Symbole für beliebte Gebäudeziele, Expressfahrten für VIP-Passagiere und mehr.

Es lässt sich auch in Gebäudesicherheitssysteme von Drittanbietern integrieren, und die Leuchten enthalten einen integrierten Sicherheitskartenleser. Das Softwaresystem Compass Create ermöglicht es Gebäudeeigentümern, das Design der Bildschirme an den Stil und das Branding ihres Gebäudes anzupassen.

Flexibles Design, wettbewerbsfähige Kosten

Bestehende Compass-Kunden werden keinen schwierigen Übergang haben, wenn sie auf CompassPlus upgraden möchten, sagte Martino.

„Unsere Legacy-Systeme sind mit CompassPlus kompatibel. Sie können Compass Concierge oder Compass Create hinzufügen, indem Sie vorhandene Geräte verwenden oder auf neue aktualisieren. Wir können uns an die Bedürfnisse des Gebäudes anpassen; Wenn die Lobby eine bestimmte Ästhetik hat, können verschiedene Etagen unterschiedlich aussehen. In fünf oder zehn Jahren kann das Gebäude das Design oder die Eigentümer oder Mieter ändern, und die Software, Funktionen und Einrichtungen können angepasst werden.“

Obwohl CompassPlus eine flexible Ästhetik bietet, gibt es laut Armas einen Standard, und er sagt: "Die Leute stehen dem Design positiv gegenüber." Es gibt Standardbeschilderung und Bodenindikatoren, aber die Möglichkeit, Optionen anzubieten, ist für die Kunden ein Vorteil, sagte Armas.

Alle Touchscreens verfügen serienmäßig über eine mechanische Americans with Disabilities Act-Taste. Beim Drücken werden verbale Befehle gegeben, die den potenziellen Fahrgast zum Aufzug links oder rechts von ihm/ihr leiten, und eine längere Verweildauer an der Tür ist zulässig. Die Installation von CompassPlus kann effizient durchgeführt werden und die Kosten des Systems sind wettbewerbsfähig, sagte Martino. „Und je mehr Menschen die Möglichkeit haben, CompassPlus zu erleben, desto erfolgreicher wird es sein“, sagte sie.

Verwandte Tags
Sponsored
Sponsored

Elevator World Editor / VP der Redaktion

Aufzugswelt | Oktober 2013 Titelbild

Flipbook

Sponsored

Aufzugswelt | Oktober 2013 Titelbild

Flipbook

Sponsored