Sponsored
Sponsored

Die Welt der Aufzugsberater

Sponsored

Als ich in den Ingenieurbereich einstieg, wurde ich schnell auf eine Praxis innerhalb der Aufzugsbranche aufmerksam, die damals vor allem von den großen Ingenieurbüros angeboten wurde. Neben der Konstruktion der mechanischen und elektrischen Systeme für Gebäude entwickelten die Praktiker in diesen Unternehmen auch Pläne und Spezifikationen und boten Feldbeobachtungs- und Inspektionsdienste für Aufzugs- und Fahrtreppensysteme an. Die damals führenden Unternehmen auf diesem Gebiet waren Jaros, Baum & Bolles; Meyer, Strong und Jones; Joseph R. Loring und Mitarbeiter; und Syska- und Hennessey-Ingenieure. Darüber hinaus traten einzelne Aufzugsberater in dieses Feld ein, und die Praktiken von John Miller und Charles Lerch wuchsen schnell.

Mit der Entwicklung zahlreicher Wolkenkratzer in den 1960er und 1970er Jahren wuchs der Bedarf an Aufzugsberatern und führte schließlich zu einem rasanten Wachstum dieses spezialisierten Segments unserer Branche. Die Hauptaufgabe von Aufzugsberatern in dieser Zeit bestand darin, Architekten bei der Bestimmung der erforderlichen Anzahl von Aufzügen für ihre Projekte zu unterstützen und Aufzugslayoutzeichnungen sowie die mechanischen und elektrischen Anforderungen für die Aufzugs- und Fahrtreppenausrüstung bereitzustellen. Dies war auch eine Zeit, in der immer mehr Aufzugsanlagen aufgerüstet wurden und Aufzugsmodernisierungsprojekte wucherten. Ende der 1980er Jahre beschäftigte die Aufzugsberatung mehr als 100 Experten.

Der Erste ELEVATOR WORLD Ausgabe, die sich auf diesen Service konzentrierte, war die jährliche Studie von 1973, The World of Elevator Consultants. Darin waren die 12 prominenten Aufzugsberater der damaligen Zeit vertreten. Bis 1991 die Elevator World SOURCE© enthielt mehr als 150 Verzeichnisse von Aufzugsberatern aus der ganzen Welt. Es war klar, dass sich die Praxis in den 1990er Jahren durchgesetzt hatte, und 1992 wurde die National Association of Vertical Transportation Professionals gegründet. Heute besteht diese Gruppe (jetzt die International Association of Elevator Consultants [IAEC]) aus fast 100 angesehenen und einflussreichen Praktikern.

Mehrere Unternehmen sind unserem Aufruf zu Berichten und Artikeln zu Themen der Aufzugsberatung gefolgt und wurden hier aufgenommen. Louis Blaiotta, Sr. nimmt uns mit auf eine Zeitreise, in der er die Geburt des Aufzugsberatungssektors genau beschreibt und seinen frühen Praktikern Anerkennung zollt. Im Ruhestand von Columbia Elevator Products Co. ist Blaiotta nun häufig als Berater für zahlreiche Architekten und Bauherren sowie für Aufzugsunternehmen tätig. Sein Bericht beschreibt nicht nur die Geschichte und das Wachstum der Aufzugsberatung, sondern diskutiert auch das oft missverstandene Konzept des „Value Engineering“ eines Projekts und den Nutzen, den es bei richtiger Anwendung bringen kann.

Ein Branchenprofil über den Gründer von CNY Elevator Consulting, Dan Winslow, zeigt, dass dieses Unternehmen auf vier Partner und eine Unternehmensgruppe angewachsen ist, die eine vollständige Palette spezialisierter Aufzugsberatungsdienste anbietet. Winslow beschreibt die Philosophie von CNY, wie engagierte Aufzugsberater wirklich etwas bewirken und sich positiv auf ein Projekt auswirken können. Diese Ausgabe enthält auch einen Bericht der Mitarbeiter des Beratungsunternehmens Vertical System Analysis, in dem beschrieben wird, wie sie über den Tellerrand hinaus denken und was ihrer Meinung nach einen guten Aufzugsberater ausmacht. Als Teil des Projektmanagementteams zu agieren und so zu handeln, als ob sie selbst Eigentümer von Aufzugs- und Fahrtreppenanlagen wären, war ein Schlüssel zum Erfolg der Mitglieder dieses Unternehmens.

Carmen Heath-Marron von Business Analysis and Change Management (BACM) Consultants, Inc. bietet eine weitere Perspektive der Beratung, die sich für viele Unternehmen in unserer Branche als äußerst vorteilhaft erwiesen hat. Während sich die meisten unserer Berater auf die Planung, Inspektion, Wartung und Bewertung von Aufzugs- und Fahrtreppensystemen konzentrieren, werden die Beratungsdienste von BACM auf Aufzugsunternehmer ausgeweitet, um ihnen zu helfen, die Effizienz und Rentabilität ihrer Organisationen zu verbessern. Lerch Bates, Inc. feiert sein 65-jähriges Bestehen und hat uns einen Bericht über die Geschichte und das Wachstum des Unternehmens vorgelegt. Seit seiner Gründung im Jahr 1947 ist dieses Unternehmen unter der Leitung seiner Gründer Charles Lerch und Quentin Bates zum größten Aufzugsberatungsunternehmen der Welt gewachsen.

Diese Berichte und Artikel wurden bereitgestellt, um den EW-Lesern einen guten historischen Hintergrund über den Beruf der Aufzugsberatung zu vermitteln. Umfangreiche Auflistungen von Aufzugsberatern finden Sie in unserem SOURCE und eDirectory (elevatorworld.com/Verzeichnis) und auf der IAEC-Website (www.iaec.org). Aus diesen Firmenauflistungen geht hervor, dass der Bereich der Aufzugsberatung auf Hunderte von Praktikern weltweit angewachsen ist und ihre in unserer Branche sehr gefragten Dienstleistungen zu ihrem Ruf in der Baubranche für Innovation und Innovation beigetragen haben Sicherheit.

Verwandte Tags
Sponsored
Sponsored
Sponsored
Dan-Winslow-CEIS-und-Senior-Consultant-CNY-Elevator-Group

Dan Winslow, CEIS und Senior Consultant, CNY Elevator Group

IEE-Expo-2012

IEE-Expo 2012

NAEC-2012-Frühlings-Bildungskonferenz-Gathers-in-Puerto-Rico

Frühjahrs-Bildungskonferenz der NAEC 2012 in Puerto Rico

Sie-sagten-es-würde-niemals-dauern

Sie sagten, es würde nie dauern…

Der-richtige-Aufzug-Berater

Der richtige Aufzugsberater

NEC-Artikel-620-Aufzüge-Teil-2

NEC Artikel 620: Aufzüge, Teil 2

Elevator-World---Fallback-Image

Erhabene Belletristik

Ist-Ziel-Versand-Benutzerfreundlich

Ist der Zielversand benutzerfreundlich?

Sponsored
Sponsored